WordPress auf 100% HTTPS-only umstellen, HTTP vollständig deaktivieren

Inzwischen ist es problemlos möglich, kostenlose und offiziell signierte Zertifikate über 3 Jahre Gültigkeit zu erhalten. Aus meiner Sicht spricht nichts mehr dagegen, meinen eigenen Blog http://schroeffu.ch auf HTTPS-only https://schroeffu.ch umzustellen. Gesagt, getan. Aber halt! Ganz so schnell geht es leider nicht. Dem WordPress fehlt ein gescheites Werkzeug, um die Umstellung reibungslos durchzuführen. WordPress liefert an vielen Stellen nach der Weiterlesen…

Von Schroeffu, vor

Proxy, ModSecurity und große Dateien: Die heilende Wirkung von proxy-initial-not-pooled=1

Kürzlich habe ich bei einer kleineren Web Applikation das Upload Frontend auf Plupload umgestellt und die maximale Dateigröße auf 2 GB erhöht. Dabei habe ich auch auch eine chunk-size von 16MB für alle Uploads eingeführt, welche bei allen HTML5 fähigen Browsern automatisch aktiv ist (dazu zählt nicht der IE9, der noch in vielen Firmen verbreitet ist). Weiterlesen…

Von Schroeffu, vor

Apache2: Einfacher Maintenance Mode mit 302 Redirect

Wer seine eigene Webseite einem Upgrade unterzieht, der möchte oftmals eine hübsche und/oder informative Sorrypage präsentieren. In manchen Fällen reicht der Maintenance-Mode des verwendeten CMS nicht aus, so zum Beispiel wenn das komplette Template während Korrekturarbeiten verändert wird. Eine sehr einfache Möglichkeit besteht darin, dem Apache alle Aufrufe jeglicher Besucher kurzfristig Weiterlesen…

Von Schroeffu, vor