Alles Gute, Gamestar! Mein letzter Umzug in der Schweiz, noch bevor ich nach Braunschweig, Deutschland umziehen werde, bringt eine Menge Gamstar Heftchen zu Tage. Es bedeutet aber auch, dass ich die Gamestar demnächst abbestellen werde. Seit 2007 hatte ich GameStar abonniert, also 7-8 Jahre. Natürlich sind im Bild nicht alle Ausgaben, die noch älteren Ausgaben machten den letzten Umzug nicht mit.

Gamestar Rang 1), linux user Rang 2), der Rest ist Müll. Bis auf die c't Linux Sonderhefte.

Gamestar Rang 1), linux user Rang 2), der Rest ist Müll. Bis auf die c’t Linux Sonderhefte.

Die Zeit reicht nicht mehr, die GameStar intensiv zu lesen. Meine Zukunftspläne liegen in Braunschweig, da hat die Gamestar einfach nicht mehr Platz. Zudem habe ich jeweils schon 70% der Heft-DVD-Videos auf Gamestar.de bereits gesehen, wenn das Heft hier im Briefkasten ankommt, was mich zunehmend stört. Und auch die Interessen ändern sich, immerhin ist Linux das bessere Spiel als viele Ubisoft-Blockbuster 😀 .

Trotzdem möchte ich an dieser Stelle ein großes Lob an die GameStar aussprechen. Dieses Heft gibt sich nicht nur Mühe, sondern schafft es auch immer wieder differenziert die Spiele zu testen & darüber zu berichten. Top!

Übrigens auf dem Bild deutlich zu erkennen: linux user ist inzwischen mein beliebtestes Linux-Heft. Es ist eindeutig besser als die Mainstream Ubuntu- und EasyLinux Schriftzeiten. Mag wohl daran liegen, dass die linuxuser Autoren jede Ausgabe aus eigenen Stücken als Gast-Artikel schreiben, anstatt für ein monatliches Salär irgend etwas (hoffentlich) Linux taugliches zu Papier bringen zu müssen.


Schroeffu

Der Autor ist Schweizer, verheiratet, seit November 2015 zu seiner liebevollen Frau nach Braunschweig, Deutschland, ausgewandert. Als Vater von inzwischen zwei Kindern kommt das Bloggen hoffentlich nicht zu kurz.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.