Bereits Ende August 2007 hat Jeff Jones von Microsoft die Behauptung aufgestellt, Windows Vista sei sicherer als alle anderen Betriebsysteme (u.a. Linux und Mac OS X). Aber, es kommt noch dicker. Jeff Jones behauptet nun tatsächlich, der Internet Explorer biete mehr Sicherheit als der Firefox von Mozilla. Da hat auch aquasonic blöd aus der Wäsche geguckt.

Tatsächlich hat der Firefox gemäss der Studie von Jeff Jones seit Buchführung, November 2004, insgesammt 199 Sicherheitslöcher zu verzeichnen. Im Gegensatz dazu der Internet Explorer „nur“ 87. Drehen wir den Spiess doch mal um: Der Internet Explorer gibt es in der Version 7, bei Firefox derzeit Version 2. Selbst jetzt, nach über 10 Jahren hat es Microsoft nicht geschafft, das Programm auch nur ansatzweise praxistauglich zu programmieren. Zum Vergleich: Firefox gibt es erst seit 2002, IE hingegen seit 1993.

Äusserst schade finde ich, dass sich die Leute von Mozilla verbal verteidigen müssen. Jedes kleine Kind weis, dass in der Praxis ein Internet Explorer aufgrund seinen merkwürdigen Sicherheitslöchern nicht bestehen kann. Mozilla hätte es überhaupt nicht nötig, vor der Öffentlichkeit geradezustehen. Schade um das gute Image.

Kategorien: Sinnfrei

Schroeffu

Der Autor ist Schweizer, verheiratet, seit November 2015 zu seiner liebevollen Frau nach Braunschweig, Deutschland, ausgewandert. Als Vater von inzwischen zwei Kindern kommt das Bloggen hoffentlich nicht zu kurz.

3 Kommentare

Lebedeph · 4. Dezember 2007 um 23:44

Gerne doch, ihr seit dabei. Muss gleich mal ein wenig ausgiebiger bei euch rumstöbern.
Viele Grüsse,

Lebedeph

PS: Irgendwie funktioniert das Kontaktformular (momentan) nicht. Deshalb dieser ein wenig deplazierte Kommentar.

Schroeffu · 5. Dezember 2007 um 00:05

Oh, gut erwähnst du das Kontaktformular. Das Blogsystem Serendipity ist leider nicht WordPress ;þ
Muss ich demnächst fixen, atm bin ich zu müde *gähn* 🙂

aquasonic · 5. Dezember 2007 um 23:33

Leider sieht das mit der Statistik bei mir noch nicht ganz so aus, das warscheinlich weil ich seit Blogstart im Militär war und nur selten etwas geschrieben habe, was die IT-Community anspricht. Hoffe dies wird sich noch ändern 😉 Ich träume ja immer noch davon, einen Tag zu erleben in dem man Microsoft nicht kennt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.