Ich schreibe ganz bewusst unsere «positive» Erfahrung, denn wir hatten auch eine schlechte Erfahrung gemacht und mussten sogar die Notbremse ziehen. Nicht viele Konditoreien können wirklich schöne Hochzeitstorten herstellen, zudem braucht es für eine Hochzeitstorte viel mehr als nur guter Geschmack. Ich möchte hier einen Vergleich zwischen einer bewusst nicht namentlich genannten Stadtkonditorei und der Konditorei unserer Wahl aufzeigen: Konditorei Süßes Leben, Braunschweig.

Wir hatten bei beiden Konditoreien einen Termin vor Ort. Ich erzähle hier einmal frei Bauch, wie sich das abgespielt hatte.

So, wie es sein sollte

Unsere Hochzeitstorte, YEY fantastico!!

Unsere Hochzeitstorte, yey, fantastico!!

Wir wurden von Süßes Leben in deren Konditorei für den telefonisch vereinbarten Termin empfangen. Eine nette Mitarbeiterin servierte uns kostenlos eine Cola, wir setzten uns. Die Chefin erschien kurz darauf mit einem Notizblock und Vorschaubildern zu den Torten. Das Gespräch war locker und ehrlich. Ja, mehrere Füllungen sind problemlos möglich. Warum andere Konditoreien das nicht machen, fragten wir (ohne zu sagen, an welche Konditorei wir dachten)? Weil sie zu faul sind, denn es gibt keinen weiteren Grund nicht mehrere Füllungen anzubieten, war die Antwort. Da haben wir’s! 😉 Ja, mehrere Stockwerke direkt aufeinander liegend ist problemlos möglich. Ja, auch eine punktgenaue Lieferzeit ist kein Problem, Samstag 15 Uhr ist okay.

Wir könnten auch einen eigenen Tortenständer bringen, wenn wir das unbedingt wollten. Aber zu empfehlen ist es nicht, weil sie schon genug schöne haben. Wir haben uns zum Schluss sogar noch für ein paar zusätzliche Cupcakes entschieden.

Und wie war der Geschmack? Der war suuuuuper! Ich dachte bis zu meinem Hochzeitstag, Torten die toll aussehen können gar nicht toll schmecken. Aber sogar ich musste sagen, alle drei Füllungen waren himmlisch gut und sogar der Rand war gut essbar. Und das sage ich, wo ich doch Zucker und Marzipan eigentlich nicht so sehr mag.

Wir hatten uns zuästzlich für einige Cupcakes entschieden. Waren lecker!

Wir hatten uns zusätzlich für einige Cupcakes entschieden. Auch die waren lecker :-)!

Weiter so, Süßes Leben, auf dass Ihr noch viele Kunden mit tollen Torten überrascht 😀 !

So, wie es niemals sein sollte!

Eine Beispieltorte aus dem Repertoire der Stadtkonditorei. Nix besonderes.

Eine Beispieltorte aus dem Repertoire der Stadtkonditorei.

Wir erschienen zum telefonisch vereinbarten Termin in der Zentrale der Stadtkonditorei. Im Vorraum wurden wir abgefangen, ein Ordner mit Beispieltorten hingestellt und auf die Chefin gewartet. Es gab keine Sitzmöglichkeit. Als die Chefin kam, hörten wir erst einmal eine Menge «nein» und «leider nicht möglich». Nein, eine Hochzeitstorte im Vintage Stil sei viel zu aufwendig und können sie nicht herstellen. Die Chefin sagte uns, das gäbe es nur auf Google Bildern, aber in Real sei das nicht machbar und erst recht nicht geniessbar. Nein, mehrere Stockwerke wollen sie nicht direkt aufeinander legen, das störe beim schneiden. Nein, mehrere Füllungen seien nicht möglich. Sie würden immer nur eine Füllung reinmachen.

Aha. Probe Essen? Pustekuchen! Nein, sie hätten in der Zentrale keine Kuchen dieser Füllung. Nicht einmal ihre Läden in der Stadt haben ihre für Hochzeitstorten erstellte Füllung, aber wir können uns ja in einer Konditorei vor Ort einen Kuchen mit einer ähnlichen Füllung selbst kaufen. Wie bitte!?

Aber das war noch nicht alles. Garnituren für auf die Torte gäbe es nur zwei Varianten was Tauben betrifft. Eigene Garnitur bringen sollten wir lieber nicht. Und geliefert wird an Samstagen übrigens nur am Morgen, nicht aber am Nachmittag. Das könne schonmal problematisch werden, wenn nicht genügend Kühlung vorhanden ist. Ja das ist uns auch klar. Und eine Lieferung schon am Morgen wäre ein riesiges Problem geworden, denn an unserem Hochzeitstag 4.7.2015 herrschten 38 Grad im Schatten!

Am Ende haben wir dieser Stadtkonditorei in einer netten, aber bestimmten eMail abgesagt. Und wir haben fairerweise die Gründe der Absage genannt, weshalb wir das Angebot doch noch ablehnen. Eben diese Gründe, wie sie hier stehen.

Es gibt derzeit noch keine Kommentare.